21
Apr
2016
0:00 AM

Studiotag 4

Der 4. und letzte Trommeltag im Studio:

Nach einer etwas komatösen Nacht, Da(nk) Robertos Baguette, ging es trommelmäßig für mich in den vierten und letzten Studiotag. Der arme Tim musste sich mit argen Zahnschmerzen durch den Tag schleppen. Doch wofür gibt es Ibus und Zahnärzte. Heute standen noch zwei Nummern auf der Agenda. Laut Arbeitstitel „Zu viel“ wir mit dieser Nummer los. Ein balladen-popiges Stück, dass textlich weit nach vorne muss. Kniffeliger erwies sich „Verrückt“ , ebenfalls ein Arbeitstitel, der mir auf der Vorproduktion zu blass und unfertig war. Nach dem ich den Song eingetrommelt habe, sehe ich dies anders und gehe ebenfalls von einem entsprechendem Potential aus. Fertig? Soweit so gut, hätte Manuel nicht noch in der uralt Klamottenkiste gewühlt. „Tief und fest“ , auch bekannt unter dem damaligen Arbeitstitel „Bangkok Pension“ , war in 2008/2009 Teil unseres Live-Sets und hat es bisher nie auf Platte geschafft. Nun soll er. Zum Schluss noch Einzelsignale von den verschiedenen Instrumenten. Instrumente? Jau! Schlagzeug ist das ganze Ding. Und das besteht aus verschiedenen Instrumenten. Und nun, fertig. Ich bin gespannt, was die anderen Köppe aus meinem Getrommel machen. Dieses Album wird anders, so viel ist sicher.

Jungs, macht Meter. Glück auf!

Börje



You may also like