20
Apr
2016
0:00 AM

Studiotag 3

Studio Tag 3 - Bruchrechnen

Was für ein Tag. Manuel hat es auf den Punkt gebracht - Bruchrechnung. KORSAKOW und rechnen. Stück Nummer 1 für heute war „Isolation“. Eine harte Nuss, die es zu knacken galt. Ein tänzelnder Mittelteil eingebettet in Lärm. "Ich fliege“ , so der Arbeitstitel ist eine schleppende Nummer mit 86 BPM, aber dafür ganz schön fett mit einem sich dauerhaft in den Gehörgang anpassenden Refrain. Bei der nächsten Nummer wurde von 4/4 auf 6/8 gerechnet. Japp, "Für was“ , ebenfalls noch der Arbeitstitel, beinhaltet einen entsprechenden progressiven Mittelteil. Ich hoffe, Manuel setzt das Electro Harmonix Melotron ein. Die vierte Nummer für heute war "Gute Gründe“ . Das Lied konnten wir bereits unplugged live präsentieren. Somit war die Nummer nach zwei Durchgängen auf der Festplatte. Der Rest, SchnippSchnapp.

Reinhaun!

Börje



You may also like