28
Apr
2016
0:00 AM

Studiotag 6

Tag 2 für die Bassspuren

Café to go groovt und ging gut von der Hand. Der zweite Song heißt Tief und fest - Ewigkeiten nicht gespielt! Aber geil! Wölli ist auch immer wieder mal Thema. Gute Reise! Kaffee, Kippe, Fehler spielen! Pizza, satt, Stein im Bauch, weiter mit Primatversichert ... Vertracktes Teil! Puhh! Dieser Klick... Der wird uns alle töten!!!! Verrückt... Der Mille wird sich wundern 😃 tricky und rockt wie Sau! Besuch gabs auch; Bö…

Read More

27
Apr
2016
0:00 AM

Studiotag 5

Tag 1 für die Bassspuren

Timing Probleme - und das schon bevor es los geht; ich war pünktlich Isolation : neuer Anfang - der längste von den editierten Songs ist recht fix auf der Festplatte! Für was... Leicht geänderter Lauf, läuft! Tim 2 war zu Besuch, jetzt fehlt mir nur noch Timmy, der Hund (... wir sind die besten Freundeeeee...) Nimm dein Kissen mit - die dritte Nummer, aber erstmal essen bestellen! Es gibt gesundes serviert in Styropor. Sind Tomaten Obst? Als letzte Numme…

Read More

21
Apr
2016
0:00 AM

Studiotag 4

Der 4. und letzte Trommeltag im Studio:

Nach einer etwas komatösen Nacht, Da(nk) Robertos Baguette, ging es trommelmäßig für mich in den vierten und letzten Studiotag. Der arme Tim musste sich mit argen Zahnschmerzen durch den Tag schleppen. Doch wofür gibt es Ibus und Zahnärzte. Heute standen noch zwei Nummern auf der Agenda. Laut Arbeitstitel „Zu viel“ wir mit dieser Nummer los. Ein balladen-popiges Stück, dass textlich weit nach vorne muss. Kniffeliger erwies sich „Verrückt“ , ebenfalls ein Arbei…

Read More

20
Apr
2016
0:00 AM

Studiotag 3

Studio Tag 3 - Bruchrechnen

Was für ein Tag. Manuel hat es auf den Punkt gebracht - Bruchrechnung. KORSAKOW und rechnen. Stück Nummer 1 für heute war „Isolation“. Eine harte Nuss, die es zu knacken galt. Ein tänzelnder Mittelteil eingebettet in Lärm. "Ich fliege“ , so der Arbeitstitel ist eine schleppende Nummer mit 86 BPM, aber dafür ganz schön fett mit einem sich dauerhaft in den Gehörgang anpassenden Refrain. Bei der nächsten Nummer wurde von 4/4 auf 6/8 gerechnet. Japp, "Für was“ , ebenfalls …

Read More

19
Apr
2016
0:00 AM

Studiotag 2

Am zweiten Studiotag ging es ans Eingemachte. Vier potentielle Stücke für das neue Album waren als Tagesziel vorgegeben. "Kaffee to go!“ , teilweise bereits vorab als tanzbarer Ohrwurm bereits live auf der Bühne präsentiert, ging entsprechend gut von der Schippe. Ebenso „Primatversichert“ . Etwas schwieriger, da ein sehr präzises Spiel erforderlich ist, erwies sich „Kissenfique“ , so der Arbeitstitel - eine komplexe und nicht leicht zu knackende Nummer. Etliche Takes und Overdubs waren no…

Read More

1 2 3 4 5